Taipeh (Taiwan)

Vor sicherlich schon mehr als 5 Jahren trafen wir einander zufällig im Impact HUB in Wien. Delphine und ich kamen schnell über Utopien, Träume und die Kraft die darin liegt ins Gespräch, obwohl damals scheinbar nicht nur geographisch Kontinente zwischen uns lagen. Hier die Performerin und puristische Künstlerin, dort der Business Consultant auf Abwegen.  Und doch eine gemeinsame Quelle war freigelegt.

Die Aussendung zur DreamQuest Venezia, an der Delphine teilnehmen wollte, machte den Ausschlag nun zwar nicht nach Venidig, sondern auf die Trauminsel – in unser wunderbares TraumEi zu kommen. Ich bin sehr, sehr gespannt… 🙂

Noch arbeiten wir an der Finanzierung ihrer Reise von Taipeh nach Europa.

Delphine Mei, die in den USA Kunst und Kunstgeschichte studiert hat sowie Bewegungstheater in Helsinki/Finnland, setzt sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit Fragen der Nachhaltigkeit und Spiritualität auseinander.

Die gebürtige Taiwanesin hat bereits in New York, San Francisco, im asiatischen Raum und in Europa gearbeitet. Künstlerische Austauschprogramme brachten sie nach Paris und Amsterdam. 2011 war sie Gastlektorin an der Linzer Kunstuni. Zurzeit lebt sie in Taiwan.

Persönliche Website von Delphine Mei

Business Webseite von Delphine Mei

©2020 A YOUTOPIA GROUP  - UtopiaCans- Project

Log in with your credentials

Forgot your details?